S.I.T.E.- Schaffung eines Innovationsmilieus für Telemedizin

Die Umsetzung der Telemedizin bietet aufgrund ihres hohen Innovationsgrades zahlreiche Herausforderungen im Innovationsprozess. Ziel des gemeinsam mit der Deutschen Stiftung für chronisch Kranke, der TU Berlin und der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik des VDE durchgeführten Projekts (Laufzeit 2008 - 2011) ist es, nachhaltig positive Bedingungen für Innovationsprozesse in der Telemedizin zu schaffen.

Im Rahmen des Projekts werden zunächst die Barrieren der Innovationsprozesse empirisch bestimmt und der Status quo bestehender Unterstützungsangebote systematisch erhoben. Basierend auf den bereits existierenden Angeboten erfolgen Konzeption und Entwicklung ergänzender Werkzeuge, Plattformen und Systeme. So werden neben der Etablierung einer Kooperationsplattform zur Sicherstellung von Interoperabilität die Konzeption eines Weiterbildungsangebotes zum Telemedizinassistenten sowie der Aufbau einer Plattform zur Integration der Anwender in den Innovationsprozess und die Bereitstellung einer Test- und Evaluierungsplattform zur Intensivierung des Austausches zwischen Wissenschaft und Wirtschaft fokussiert.

Zukünftig können Anwender und Kostenträger damit systematisch in den Innovationsprozess eingebunden werden. Gemeinsam sollen die in S.I.T.E. entwickelten Komponenten zu einer qualitativen Verbesserung der telemedizinischen Angebote beitragen und die Überführung von Pilotlösungen in die Routine erleichtern.

SITE Logo

Hier gelangen Sie zur
Öffnet externen Link im aktuellen FensterS.I.T.E.-Homepage